Scopevisio Online Hilfe BerichteBuchhaltung - Finanzbuchhaltung

Buchhaltung - Finanzbuchhaltung

BWA / Betriebswirtschaftliche Auswertung

Die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) gibt Auskunft über die Ertragssituation des Unternehmens.

Sie können die Salden von bis zu fünf verschiedenen Perioden vergleichen und Veränderungen zwischen den ausgewählten Zeiträumen anzeigen.

Diese Veränderungen blenden Sie ein, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Tabellenkopf klicken.

Über die Links in der Summenspalte gelangen Sie auf eine gefilterte Summen- und Saldenliste.

BWA exportieren

Über das Druckersymbol links im Tabellenkopf (Tabellenexport) können Sie den Bericht problemlos in verschiedene Formate exportieren. Beim PDF-Export wählen Sie zwischen zwei Layouts.

Anmerkung: Wenn Sie den Bericht über den Tabellenexport ausgeben, können Sie im Bericht außerdem die Nullpositionen sowie die angezeigten, dem Bericht zugeordneten Konten exportieren.

Klicken Sie dann auf BWA erstellen, wird ein PDF mit dem Bericht ausgegeben.

Summen- und Saldenliste

In der Summen- und Saldenliste erhalten Sie eine Zusammenstellung aller Konten im eingestellten Zeitraum mit Angabe der Vortragssalden in diesen Zeitraum, der Bewegungen auf den Konten innerhalb des Zeitraums, der Bewegungen auf den Konten vom Beginn des Geschäftsjahres bis zum Ende des gewählten Zeitraums sowie den Endsaldo der Konten im eingestellten Zeitraum.

Auswahlkriterien

Über die obere Auswahlliste bestimmen Sie das Geschäftsjahr. Über die zweite Auswahlliste können Sie die Anzeige des Geschäftsjahres weiter einschränken. Optional können Sie durch einen Wechsel von "Zeitraum" auf "Datum" auch ein Start- und Enddatum einstellen.

Legen Sie fest, welche Kontenart Sie anzeigen möchten:

  • Sachkonten
  • Debitorenkonten
  • Kreditorenkonten

Hauptabschlussübersicht

Die Hauptabschlussübersicht (auch „Abschlussübersicht“ oder „Betriebsübersicht“) dient als Bericht im Rahmen des Jahresabschlusses oder zur Kontrolle nach den Abschlussbuchungen.

Sie stellt in komprimierter Form die Anfangsbestände, die Summen aller Soll- und Habenbuchungen, die Salden aller Konten, die vorbereitenden Korrekturen sowie deren Ergebnis dar und gliedert das Zahlenwerk abschließend nach den Bestands- und den Erfolgskonten auf.

Bei kleinen Unternehmen kann sie den Jahresabschluss ersetzen, wenn die formalen Anforderungen und die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten eingehalten werden.

In der Abbildung wurde durch einen Rechtsklick auf den Tabellenkopf die Spaltenauswahl eingeblendet.

Kontrolle des Zahlenwerks

Am Tabellenende finden sich die folgenden Zeilen:

Kontrolle des Zahlenwerks