Rechnungsläufe

Unter einem Rechnungslauf versteht Scopevisio den Massenversand von Rechnungen per E-Mail.

Rechnungslauf erstellen

Wählen Sie Abrechnung > Rechnungen > Rechnungsläufe, um Rechnungsläufe anzulegen oder anzuzeigen.

  1. Wählen Sie den Zeitraum, für den Rechnungen erstellt werden sollen.
  2. Bestimmen Sie, ob die Rechnungen per E-Mail versendet oder als PDF-Dokumente heruntergeladen werden sollen.
  3. Hinweis zu Kontaktpräferenzen für den Belegversand beachten: Wählen Sie Ja aus dem Dropdown-Menü und geben Sie im Kontaktmanagement unter Versandart Abrechnung im Geschäftsobjekt Kommunikation an, auf welchem Versandweg (E-Mail/ Brief) Ihr Kontakt die Rechnungen erhält. Nun kann der Rechnungslauf nach Versandart vorgefiltert werden. Wählen Sie, ob Sie auch bereits versendete Rechnungen in den Rechnungslauf aufnehmen möchten.
  4. Klicken Sie auf Rechnungslauf anlegen. In der Tabelle erscheint ein Eintrag über den neu erstellten Rechnungslauf.
  5. Klicken Sie auf Öffnen um nähere Informationen zu erhalten und Einblick in die einzelnen Rechnungen zu erhalten. Im Formular Rechnungslauf können Sie die Angaben zu den Rechnungen kontrollieren. Mit einem Klick auf Rechnungslauf durchführen erstellen Sie die die PDF Dateien und versenden Sie auch direkt per E-Mail, wenn Sie die entsprechende Auswahl getroffen haben.
  6. Um Kunden für Rechnungsläufe zu sperren, folgen Sie dem Link unten rechts Ignorierte Kunden bearbeiten. Wählen Sie anschließend die Kontakte aus, die keine Rechnungen erhalten sollen.

Rechnungslauf korrigieren

Markieren Sie einen Rechnungslauf und wählen Sie Öffnen, um Korrekturen vorzunehmen, bevor Sie den Lauf ausführen. Hier können Sie Rechnungen markieren bzw. auswählen und über Auswahl entfernen aus dem Rechnungslauf herausnehmen. Sie können den Lauf neu aufbauen und schlussendlich durchführen, indem Sie die vorhandenen PDF-Dateien überschreiben.

Rechnungen / Kunden im Rechnungslauf ignorieren

Über den Link Ignorierte Rechnungen bearbeiten (oder Ignorierte Kunden bearbeiten) gelangen Sie zu einem Formular, in dem Sie festlegen können, welche Rechnungen bzw. Kunden im Rechnungslauf ignoriert werden sollen.