Scopevisio Online Hilfe Kalender und ZeiterfassungKalender - erweiterte Funktionen

Kalender - erweiterte Funktionen

Mit dem Scopevisio Kalender können Sie Ihre zeitgebundenen Daten anzeigen und verwalten. Erstellen Sie durch die Filter

  • Zeiterfassungskalender
  • Projektkalender
  • nach Kontakt gefilterte Kalender
  • nach Leistung gefilterte Kalender
  • Kalender für die Zeitabrechnung
  • Ihren eigenen Kalender

...und beliebige Kombinationen aus diesen Kriterien.

Außerdem können Sie Ihre Scopevisio-Kalender mit der mobilen App PROJEKTE2GO mobil nutzen und pflegen sowie Kalender-Links in Outlook oder andere Kalender-Anwendungen einbinden.

Zeiterfassungskalender erstellen

Hinweis: Die Zeiterfassungsfunktionen können Sie nur nutzen, wenn Sie die Anwendung Projekte abonniert haben.

  1. Sie öffnen Projekte > Zeiterfassung,
  2. filtern die Ansicht im Abschnitt Zeiterfassungslisten nach Ihren gewünschten Kriterien
  3. und geben der Liste über das Arbeitslistensymbol (siehe Markierung) einen Namen.
  4. Anschließend klicken Sie auf Kalender.

Wichtig: Filtern Sie die gewünschten Angaben im rot markierten Filterbereich (Abschnitt Zeiterfassungslisten) heraus, damit der Filter in den Kalender übernommen wird. Wenn Sie die gelbe Filterspalte in der Tabelle selbst verwenden, werden die Angaben nur ausgeblendet, aber nicht entfernt. Das bedeutet, dass sie in der Kalenderansicht wieder zu sehen sein würden.

Aufgabenkalender erstellen

Aufgabenkalender erstellen Sie auf dieselbe Weise wie Zeiterfassungskalender.

  1. Sie öffnen Aktivitäten > Aufgaben,
  2. filtern die Ansicht im Abschnitt Aufgabenlisten nach Ihren gewünschten Kriterien
  3. und geben der Liste über das Arbeitslistensymbol (siehe Markierung) einen Namen.
  4. Dann wählen Sie das Symbol Weitere Funktionen
  5. und klicken auf Aktuelle Ansicht als Kalender öffnen.

Projektkalender erstellen

Projektkalender erstellen Sie auf dieselbe Weise wie Zeiterfassungskalender.

  1. Sie öffnen Projekte > Projekte,
  2. filtern die Ansicht im Abschnitt Projektlisten nach Ihren gewünschten Kriterien
  3. und geben der Liste über das Arbeitslistensymbol (siehe Markierung) einen Namen.
  4. Dann wählen Sie das Symbol Weitere Funktionen
  5. und klicken auf Aktuelle Ansicht als Kalender öffnen.

Der Kalender mit der ausgewählten Konfiguration öffnet sich und im Kopfbereich befindet sich ein Feld namens Öffentlicher Link. Dieses stellen Sie auf verfügbar ein.

Kalender-Link erstellen

Es erscheint ein Link mit einem Kopier-Button daneben. Diesen klicken Sie an.

Kalender-Link kopieren

Kalender in Outlook einbinden

Öffnen Sie Outlook > Kalender und wählen Sie auf der Registerkarte Start den Befehl Kalender öffnen > aus dem Internet.

Kalender in Outlook einbinden

Es erscheint das Dialogfeld Neues Internetkalender-Abonnement. Klicken Sie in das Eingabefeld und fügen Sie den Kalender-Link, den Sie in Scopevisio kopiert haben, hier ein. Dann klicken Sie auf OK und bestätigen im folgenden Dialogfeld, dass Sie den Kalender abonnieren möchten. Wenn das geschehen ist, wird der Kalender in Outlook angezeigt.

Veröffentlichte Kalender

Wenn Sie einmal einen Kalender-Link gespeichert haben, wird der betreffende Kalender unter Veröffentlichte Kalender aufgeführt.

Diese rufen Sie auf, indem Sie Aktivitäten > Kalender wählen, Weitere Funktionen öffnen und auf Veröffentlichte Kalender klicken.

  1. Wählen Sie Bearbeiten oder setzen Sie einen Doppelklick auf einen Kalender, um den markierten Kalender zu öffnen und ihn z. B. zu ändern oder seinen Link erneut zu kopieren.
  2. Wählen Sie Entfernen, um den ausgewählten Kalender zu löschen. Die Einträge bleiben erhalten, es wird nur diese eine spezielle, gefilterte Ansicht entfernt, die der Kalender anzeigt.
  3. Über das Arbeitslistensymbol können Sie die Link-Liste als Arbeitsliste unter einem eigenen Namen speichern.

Kalender auf dem Smartphone öffnen

Der generierte Kalender-Link ist eine .ics-Datei, die von vielen gängigen Kalender-Applikationen gelesen werden kann. Sie können sich diesen Link auch an Ihr Smartphone senden und dort mit Ihrer Kalender-App öffnen. In der Regel wird dies funktionieren.

Auf dem iPhone wird Ihnen z. B. angeboten, den Kalender zu abonnieren. Das bedeutet, dass Einträge aus dem Scopevisio-Kalender auf Ihr Mobilgerät synchronisiert werden. In umgekehrter Richtung funktioniert diese Synchronisierung derzeit noch nicht. Um diese Funktionalität zu nutzen, empfehlen wir die mobile App PROJEKTE2GO.