Kontakte zusammenführen

Ärgerlich, aber kein Schicksal: In den meisten Firmen kommt es vor, dass derselbe Kontakt mehrfach ins Kontaktmanagement eingegeben wird. Es entstehen Dubletten, die unter Umständen abweichende oder unterschiedliche Angaben enthalten. Das ist insbesondere bei importierten Kontakten ein Problem, denn wenn Sie in Scopevisio gleichnamige Kontakte anlegen, werden Sie darauf aufmerksam gemacht.

Sollte es trotzdem zu Dubletten kommen können Sie diese in Scopevisio zusammenführen.

Zwei Kontakte zusammenführen

Rufen Sie Ihre Kontaktübersicht auf und markieren Sie zwei Datenzeilen, die sich auf denselben Kontakt beziehen. Dann klicken Sie unterhalb der Übersicht auf Zusammenführen.

Die Inhalte der beiden Datenzeilen werden in den Spalten 1 (Original) und 2 (Duplikat) einander gegenübergestellt. Übereinstimmende Felder sind ausgeblendet, sodass Sie nur die abweichenden Angaben überprüfen und die jeweils richtige auswählen können. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Zusammenführen.

Die Verknüpfungen des Kontaktes zu Projekten, Abrechnungsbelegen, Dokumenten usw. bleiben erhalten - aus beiden Ursprungskontakten.

Mehrere Kontakte zusammenführen

Sie können auch Massenänderungen an Kontakten vornehmen. Dafür stehen Ihnen in der Spalte Aktion zusätzlich folgende Optionen zur Verfügung:

1 bevorzugen übernimmt den Feldinhalt des Originals; ist das Originalfeld leer, wird der Feldinhalt des Duplikats eingesetzt

2 bevorzugen übernimmt den Feldinhalt des Duplikats; ist das Duplikatsfeld leer, wird der Feldinhalt des Originals eingesetzt

2 an 1 anhängen: Gilt für Objekte wie Kommentare oder E-Mails. Die Objekte vom Duplikat werden an das Original gehangen.

1 an 2 anhängen: Gilt für Objekte wie Kommentare oder E-Mails. Die Objekte vom Original werden an das Duplikat gehangen.

Mehrere Kontakte zusammenführen

Markieren Sie für eine Mehrfachbearbeitung mehrere Zeilen. Bestehen Konflikte, müssen diese vor dem Zusammenführen der Datensätze erst behoben werden.