Update vom 05.02.2016

TOP-Neuerungen im Featureset 73

 

KASSE2GO

Mobile Kassenerfassung für Tablets - Die optimale und GOBD-konforme Ergänzung zu FINANZEN 

Als neuste Anwendung im Bereich der mobilen Apps steht ab sofort die Kasse zur Verfügung. Der Funktionsumfang entspricht dem in der Scopevisio Anwendung. Nach dem Login greifen Sie direkt auf Ihre vorhandene Kasse zu. Neue Bewegungen erfassen Sie mit dem Button „Neu“. Zur vereinfachten nummerischen Eingabe steht ein Betrags-Picker zur Verfügung, dessen Verwendung in den Einstellungen konfiguriert werden kann. 

Über „Beleg“ können abfotografierte Kassenbons, Taxiquittungen oder Fahrkarten direkt mit der entsprechenden Ausgabe verknüpft werden. Auch das Erstellen von Quittungen oder das Durchführen eines Kassensturzes ist mobil möglich.  

Die App verbindet Sie außerdem mit Ihrem Kontaktmanagement und mit Ihren Aufgaben. 

KASSE2GO steht in der Business- und in der Enterprise-Line zur Verfügung. Den Link finden Sie unter Einstellungen > Mein Scopevisio. Sofern Sie eine Suite-Lizenz besitzen, ist die Lizenz für KASSE2GO bereits enthalten. Sie kann aber auch einzeln im Shop erworben werden.

 

Teamwork

 

Meine Sammlungen – individuelles Menu für Sammlungen generieren

DMS Teamwork > Dokumente

Wie beim Menu kann man die Ansicht der Sammlungen jetzt individuell einschränken. Rufen Sie dazu im Kontextmenü (linke Maustaste) den Menüpunkt „Meine Sammlungen anpassen“ auf und wählen Sie die Sammlungen aus, die Ihnen unter „Meine Sammlungen“ angezeigt werden sollen.

Zwischen den beiden Anzeigearten Meine Sammlungen und Alle Sammlungen wechseln Sie über das „Ansicht-Symbol“, das sich neben dem Sammlungs-Suchfeld befindet.

Mit welcher Einstellung das System standardmäßig startet, können Sie unter Einstellungen > Mein Scopevisio wählen.

 

Allgemein

Eigenes Logging für Benutzerprofiländerungen 

Global > Systemadministration > Benutzer > Profile für Benutzer verwalten

Änderungen an Benutzerprofilen und an Benutzerzuweisungen werden in einer separaten Tabelle festgehalten.

Folgende Aktionen werden protokolliert:

Anlegen, Ändern und Löschen von Benutzerprofilen sowie das Zuweisen und die Zuweisung wieder aufheben eines Profils.

Neues Recht „Forecast“

Global > Systemadministration > Benutzer > Profile für Benutzer verwalten

Das Profil CRM kann nun weiter untergliedert werden. Dazu gibt es unter CRM - alle Rechte die neue Transaktionsgruppe „Forecast“.

Das Recht steuert die Sichtbarkeit der Menü-Einträge und Formulare

Marketing > Forecast

Vertrieb > Forecast

Berichte > Marketing und Vertrieb.

Detailansicht um Vergleich erweitert

Tabellen 

Möchte man die Inhalte zweiter Zeilen einer Tabelle vergleichen, kann man hilfsweise die Detailansicht heranziehen. Markieren Sie dazu z.B. in der Übersichtstabelle der Kontakte zwei Zeilen und rufen per Kontextmenü (linke Maustaste) die Detailansicht auf. Die Inhalte der beiden Zeilen werden übersichtlich gegenübergestellt, gleiche Werte können ausgeblendet werden. 

 

Aktivitäten

Öffnen eines Zeiteintrags

Aktivitäten > Kalender

Zeiteinträge lassen sich nun in allen Kalenderansichten per Doppelklick öffnen.

 

Abrechnung

Zusammenführen von Rechnungen

Abrechnung > Rechnungen

Rechnungen können nun zusammengeführt werden, solange sie weder gebucht noch abgeschlossen sind. Markieren Sie dazu die gewünschten Rechnungen und wählen anschließend den Button „Rechnungen zusammenführen“ in der Auswahlbox unterhalb der Rechnungsübersichtsliste.

Wie beim Zusammenführen von Kontakten werden die Unterschiede der beiden Ausgangsrechnungen in einer Tabelle gegenübergestellt und können zur Übernahme ausgewählt oder wie im Falle der Rechnungspositionen auch addiert werden. Nach der Zusammenführung geht die als Duplikat bezeichnete Rechnung in der Originalrechnung auf.

Anlegen von Wiederkehrenden Rechnungen 

Marketing > Verkaufschancen

Vertrieb > Verkaufschancen/Angebote

Abrechnung > Aufträge/Lieferscheine/Rechnungen/Gutschriften

Das Anlegen von „Wiederkehrenden Rechnungen“ ist nun auch über die Schaltfläche „Weitere Aktionen“ aus jedem Verkaufsbeleg heraus durchführbar. „Weitere Aktionen“ rufen Sie über den nach unten zeigenden Doppelpfeil oben rechts in der Anwendung auf.  

 

Projekte 

 

Erweiterung der Anzeige von Dokumenten am Projekt

Projekte > Projekte

Im Geschäftsobjekt „Teamwork Dokumente“ eines Projektes können nun Dokumente, die an einer mit dem Projekt verknüpften Aufgabe hängen, angezeigt werden. Aktivieren Sie dazu die Checkbox „zu Aufgaben“ im Feld „zusätzlicher Bezug“.

Wird die Aufgabe einem anderen Projekt zugeordnet, erscheint das Dokument ab dann in dem anderen Projekt.

Dialog für das Hinzufügen von Abrechnungsbelegen

Projekte > Projekte

Der Dialog zum Hinzufügen eines Abrechnungsbelegs in einem Projekt wurde verändert und erweitert. Ergänzend kann man nun von dort aus auch wiederkehrende Rechnungen auswählen und hinzufügen.

 

Finanzen

 

Avise per E-Mail versenden

Finanzen > Banken > Überweisungen/Lastschriften

Zahlungsavise können nun direkt per E-Mail versendet werden. Folgen Sie dazu dem Link „xx Avise anzeigen“ in der Übersicht der Zahlungslisten und markieren Sie das Avis. Über den Button „Versenden“ gelangen Sie in das E-Mail Formular, dem das Avis bereits als Anlage zugeordnet ist.

Global > Stammdaten > Aufträge > Textbausteine erstellen

Sie haben die Möglichkeit, je einen Textbaustein als Standard für Lastschriftavise und Überweisungsavise zu definieren. Um die Systemvorlage zu verwenden, laden Sie die entsprechenden Textbausteine über den Link „Fehlende Standard-Textbausteine aus Systemdaten ergänzen“ unter der Textbausteinübersicht und ergänzen sie mit Ihren Firmenangaben.

 

Buchhaltung

 

Kasse

Die Kasse ist nun auch mit allen Funktionen in der Smart-Line verfügbar.

 

Anlagen

 

Verknüpfung mit Teamwork

Anlagen

Dokumente, die beim Anlagegut hinterlegt werden (sollen), können nun sowohl aus Teamwork geladen als auch in Teamwork abgelegt werden. Die Funktionalität dazu finden Sie im Reiter „Dokumente“.

Personal

 

Neues Geschäftsobjekt „Arbeitszeiten“

Personal > Mitarbeiter

Das neue Geschäftsobjekt Arbeitszeiten in der Rolle Mitarbeiter erlaubt es, die Standardarbeitszeit pro Mitarbeiter zu erfassen und zu dokumentieren.

In die Tabelle mit aufgenommen wurden die Felder „Wochenarbeitszeit“ aus dem GO Lohn- und Gehaltsdaten und „Jahresurlaubstage“ aus dem GO Personalien. Sofern Inhalte in den Feldern enthalten waren, wurden diese in das neue Geschäftsobjekt übertragen. Die ursprünglichen Felder wurden gelöscht. Die Felder der Arbeitszeiten-Tabelle können in der Kontakteübersicht eingeblendet werden.

OpenScope

 

Ergänzung der Datenquellen

OpenScope > Datenquellen

In folgenden Datenquellen können weitere Felder ausgegeben werden:

Datenquelle Angebot: Angebotsstatus(Bezeichnung), Angebotsstatus, Vorgänger-ID, Entscheidung, FC-Gewichtung, Leistungsdatum (Bis), Leistungsdatum (Von), Projekt-Id, Schlussrabatt, Typ Schlussrabatt, Verkaufswahrscheinlichkeit (Prozentwert), Verkaufswahrscheinlichkeit (Text), Vertriebsklassifizierung, Vertriebsphase, Wiedervorlage

Datenquelle Auftrag: Auftragsstatus (Bezeichnung), Auftragsstatus, Vorgänger -ID, Bestellnummer, Leistungsdatum (Bis), Leistungsdatum (Von), Projekt-Id, Schlussrabatt, Typ Schlussrabatt

Datenquelle Lieferschein: Vorgänger -ID, Projekt-Id

Datenquelle Rechnung: Vorgänger -ID, Schlussrabatt, Typ Schlussrabatt

Datenquelle Gutschrift: Vorgänger -ID, Bestellnummer, Bezahlter Betrag, Buchungsnummer, Gebucht, Gutschriftsstatus (Bezeichnung), Gutschriftsstatus, Interne Nummer, Leistungsdatum (Bis), Leistungsdatum (Von), Manuell editiert am, Manuell editiert durch, Projekt-Id, Projekt-VID, Storniert, Teilprozess, Zahlungsart

 

2 Go’s

 

Zurück mit Sicherheitsabfrage

Wird auf einer Seite zum Bearbeiten eines Objekts der „Zurück“-Button geklickt, erfolgt die Abfrage „Änderungen verwerfen?“ mit der Auswahl „Ja, Abbrechen oder Speichern“.

Schnellzugriff auf Telefon/E-Mail

Kontakte

Im Kopfbereich auf der Ansichtsseite eines Kontaktes wird ein Link für den Schnellzugriff auf die Kommunikationsdaten (Telefon/E-Mail-Adressen) angezeigt. Per Klick kann nun der Kontakt angerufen oder angeschrieben werden.

Schnellzugriff auf Dokumente

Im Bereich Dokumente leitet Sie ein Link direkt zum Teamwork-Weblogin.