Update vom 09.01.2014

Kontakte 

Zur Verbesserung der Übersichtlichkeit können die E-Mails zukünftig von den sonstigen Kommentaren getrennt werden. Dazu gibt es das neue Geschäftsobjekt "E-Mail", das in allen Rollen eingeblendet werden kann. Sie können zwischen eingehenden und ausgehenden Mail umschalten. Sollen die Mails zusätzlich wie bisher in den Kommentaren angezeigt werden, aktivieren Sie die entsprechende Checkbox unter „Eingehende E-Mails“ – „Einstellungen“ – „Kommentare“.

Im Kontaktmanagement wurde der Lieferant als neue Rolle eingeführt. 

 

Allgemein

Aufgaben können jetzt wie schon Kontakte ohne Lizenzzuweisung genutzt werden. Erstellen und verwalten Sie Ihre Aufgaben über die Aufgabenübersicht oder über den entsprechenden Kontakt.

Beim Datenimport wurde die Performance verbessert.

Der Direktdownload aus Scopevisio wurde weiter optimiert. So können jetzt z.B. Mails (Eingehende E-Mails), Dateien (Dateibrowser), oder E-Mail-Anhänge (Ausgehende E-Mails) per Drag & Drop auf den Desktop kopiert oder per Klick geöffnet werden.

 

Zur Vermeidung von Doppelimporten wurde eine Quersummenprüfung implementiert. Wird eine inhaltlich identische Datei in die Importmaske geladen erscheint eine Abfrage. Die Prüfung erfolgt beim Import von Sachkonten, Kreditoren, Debitoren und Buchungssätzen im CSV-Format, beim DATEV GDPdU-Import und beim Kontoauszugsimport im CSV-Format.

 

Abrechnung

Beim Erstellen von Angeboten, Rechnungen usw. wird die Stadt als zusätzliches Unterscheidungsmerkmal bei der Auswahl des Kontakts mit angezeigt.

Nachkommastellen können nun getrennt für Menge und Einzelpreis festgelegt werden. Die Einstellung finden Sie unter Stammdaten – Rechnungen – Abrechnungseinstellungen. 

 

Abrechnung/Rechnungseingangsbuch

Analog zu Teamwork können nun Ein- und Ausgangsrechnungsbelege mit Verarbeitungsstempel angezeigt werden. Aktivieren Sie dazu die Checkboxen in den Formularen "Einstellungen Rechnungseingangsbuch" und "Abrechnungseinstellungen".  

Hinweis zur elektronischen Aufbewahrung: Der Verarbeitungsstempel ist lediglich eine zusätzliche Anzeige, die jederzeit wieder abgeschaltet werden kann. Die Anzeige hat keinen Einfluss auf den zugrunde liegenden Beleg; das Original-PDF verändert sich durch diese Einstellung nicht. 

 

Finanzen und Banking

Die Regelerkennung in der Belegarbeitsliste wurde verbessert.

Berichte

Das Berichtsmenü wurde neu gestaltet. Zusammengehörende Berichte sind in übersichtlichen Gruppen zusammengefasst.

Hinweis: Der Berichtspunkt „Buchungsstapel“ ist weggefallen. Öffnen Sie Buchungsstapel anderer Benutzer direkt unterhalb der Buchungsmaske beim Stapelbuchen – Buchungsstapel – Benutzer.