Update vom 18.12.2012

Allgemein

Zur Abgrenzung von Feldern und anderen Elementen (z.B: Scrollbalken) in der Anwendung wurde der Farbkontrast verstärkt.

Kontaktmanagement

Das Anlegen von benutzerdefinierten Feldern mit Datums- und Zeitangaben ist möglich.

Für die bessere Auffindbarkeit von Datenfeldern in den Geschäftsobjekten wurde eine Suche implementiert, die über die rechte Maustaste aufgerufen wird.

Alle Datenfelder des Kontaktmanagements lassen sich nun über den Import ansprechen bzw. füllen.

Die alphabetische Sortiereinstellung der Kontaktübersicht wurde reaktiviert. Sie befindet sich nun oberhalb der Tabelle.

Abrechnung

Zusätzlich zum Lieferschein kann ein Packzettel ausgedruckt werden. Die Aktivierung der Funktion erfolgt über Stammdaten – Abrechnungseinstellung.

Falls vorhanden wird der Ansprechpartner im Adressfeld von Verkaufsdokumenten angedruckt.

Vor Featureset 34 als „erledigt“ gekennzeichnete Aufträge erhalten rückwirkend den Status "Auftrag abgerechnet".

Aus den Übersichten für Verkaufsdokumente können verschiedene Arbeitslisten zusammengestellt werden: Die Tabellen werden nach Kriterien wie Datum, Kontakt und/oder Status gefiltert und unter eigenem Namen abgespeichert.

Die Produktverwaltung wurde auf bis zu 6 Nachkommastellen für Menge und Betrag erweitert. Die Voreinstellung erfolgt über Stammdaten – Abrechnungseinstellung.

Finanzen

Fehler in Verbindung mit dem Ausgleichsposten wurde beseitigt.

Beim Debitor hinterlegte Umsatzsteueridentifikationsnummern werden in die Zusammenfassende Meldung übertragen.