Die HBCI-Online-Überweisung

Ist die Rechnung zur Zahlung freigegeben, kann sie jetzt direkt aus dem neuen Rechnungseingangsbuch überwiesen werden, ohne dass die Ansicht gewechselt werden muss. Hierfür ist Folgendes nötig:

  •  der HBCI-Zugang ist dementsprechend eingerichtet 
  • der Erfasser hat die dazugehörigen Rechte erteilt bekommen

Aktivieren Sie dafür im Rechteprofil Finanzen neben dem Rechnungseingangsbuch auch die Rechte für HBCI-Überweisung und Überweisung.

Markieren Sie die zu überweisende Rechnung mit einem Klick im Rechnungseingangsbuch. Der unterhalb des Rechnungseingangsbuches zuvor hell unterlegte Button "Überweisung" wird jetzt grau dargestellt. Mit einem Klick darauf gelangen Sie in das Formular zur Online-Überweisung.

Die Daten übernimmt Scopevisio automatisch aus dem Rechnungsbeleg bzw. Ihren Voreinstellungen zur Hausbank. Eventuell freigebliebene Pflichtfelder werden gelb markiert und sind auszufüllen, bevor mit einem Klick auf den Button "Überweisen" die Überweisung ausgeführt wird.

Je nach Standard-Einstellung des Buchungsverhaltens bei der Online-Überweisung in den Einstellungen Ihrer Hausbank wird dadurch eine Buchung an ein Transit- oder Bankkonto oder auch keine Buchung ausgelöst. Die entsprechenden Buchungssätze wären dann Kreditor an Transit- bzw. Kreditor an Bankkonto.