Scopevisio Online-Hilfe VersionshinweiseUpdate vom 06. September 2019

Update vom 06. September 2019

Scopevisio in neuem Design

Die Umstellung auf Scopevisios neuen Look im O365-Design rückt näher - bald ist es soweit. Machen Sie sich daher schon jetzt mit der überarbeiteten Oberfläche bekannt, und nutzen Sie unser neues Menüband mit den Hauptfunktionen. Sie werden merken, wie schnell und intuitiv Sie sich darin zurechtfinden werden!

Unterschiedliche Hauptfunktionen = unterschiedliche Funktionsaufrufe = unterschiedliche Ansichten - das macht die folgende Gegenüberstellung einmal deutlich:

Der linke Teil des Menübandes bleibt unverändert und präsentiert in der kompletten Ansicht, solange das reduzierende "Mein Menü" nicht aktiviert ist, die Basisfunktionen Teamwork, Kontakte, Aufgaben und Aktivitäten. 

Mögen Sie es übersichtlich? Haben Sie gerne mit dem individualisierten "Mein Menü" gearbeitet? Auch nach der Umstellung auf das neue Menüband bleibt Ihnen diese Funktionalität erhalten: der kleine Pfeil rechts im Menüband schaltet zwischen dem umfangreichen Menü und den von Ihnen gewählten Optionen hin und her. 

Der Mittelteil zeigt die Funktionsaufrufe innerhalb der oben ausgewählten Hauptfunktion an - immer vor dem Hintergrund, den Zugriff darauf so direkt wie möglich und somit die Anzahl der Klicks so gering wie möglich zu halten. Der mitwandernde, rechts gelegene Arbeitsplatz ist individualisierbar und kann bei Nichtnutzung unter "Mein Menü" auch komplett ausgeblendet werden.

Top-Neuerungen im Featureset 99 (FS99)

Mit dem neuen Featureset 99 schaffen wir mehr Sichtbarkeit für beteiligte Personen und unterstützen Sie dabei, Ihren Arbeitsplatz optimal zu individualisieren! Ein ganzes Bündel an Funktionserweiterungen zielt genau darauf ab. Ein paar davon stellen wir hier vor, den Rest finden Sie weiter unten:

Verantwortlichkeit für Aufgaben
Aufgaben

Suchen Sie ganz gezielt nach Aufgaben bestimmter Mitarbeiter oder nach solchen, die noch niemandem zugewiesen worden sind! In der Aufgaben-Übersicht können Sie dafür in der Spalte "Verantwortlich" zwischen diversen Filtermöglichkeiten wählen. Lassen Sie sich die Aufgaben eines bestimmten, mehrerer oder aller Mitarbeiter anzeigen - oder filtern Sie die heraus, die noch ohne Bearbeiter sind.  

Filtern nach Vertriebs- und Marketingbeauftragten
Vertrieb > Opportunities

Lassen Sie sich per Mehrfachfilter auf einen Blick den Vertriebsstatus von Opportunities nicht nur eines, sondern mehrerer Vertriebs- oder Marketingbeauftragter anzeigen! Kein Ausweichen mehr auf separate Excellisten - blenden Sie sich in der Übersicht unter Vertrieb > Opportunities > Gesamt einfach die neuen Spalten Vertriebsbeauftragter oder Marketingbeauftragter ein.  

Ansprechpartner anzeigen lassen
Vertrieb > Opportunities/Potenziale/Angebote 
Projekte > Projekte/Aufträge/Lieferscheine/Abrechnungen/Korrekturrechnungen

Ansprechpartner gesucht - nichts einfacher als das. In den Übersichten von Opportunities, Potenzialen und Angeboten können Sie sich jetzt auch die  Ansprechpartner beim Kunden anzeigen lassen. Dasselbe gilt für die Tabellenansichten von Projekten, Aufträgen, Lieferscheinen, Abrechnungen und Korrekturrechnungen. Blenden Sie sich einfach die Spalte ein und filtern Sie nach dem gewünschten Ansprechpartner.  

Weitere Neuerungen

Aktivitäten

Gesellschafts- oder Personenkontakt?
Aktivitäten > Kommentare

Mit einem Blick erkennen, ob es sich um eine Gesellschaft oder eine Person handelt: In der Übersicht der Kommentarlisten ersetzen jetzt "Vorname" und "Name/Gesellschaft" die frühere Einzelspalte "Kontakt". Um Personen eindeutig als solche zu identifizieren, wird nun auch der Vorname mit angezeigt, bei Gesellschaften bleibt die Spalte "Vorname" leer.  

Organisation

Anzeige eigener Bezeichnungen für Geschäftsobjekte in Projekten
Organisation > Administration > Systemadministration > System > Benutzerdefinierte Felder für Projekte verwalten

Individualisieren Sie sich Ihre Formulare! Haben Sie für Projekte benutzerdefinierte Felder mit eigenen Bezeichnungen angelegt, so werden diese im Projekt-Formular anstatt des generischen "Benutzerdefinierte Felder" als Bezeichnungen für Geschäftsobjekte übernommen. Dafür öffnen Sie ein Projekt, klicken mit rechts in einen leeren Teil der Maske und wählen über "Geschäftsobjekte ein- und ausblenden" die von Ihnen definierten Geschäftsobjekte aus.  

Umbenennung der Spalten in Produkttabelle
Organisation > Stammdaten > Produkte > Produkte verwalten 

Möchten Sie weitere Spalten in der Produkttabelle einblenden, so fällt Ihnen die Auswahl nun sicher leichter. Anstatt des kryptischen "Spalten 1-20", "Spalten 21-40" haben wir die zur Verfügung stehenden Spalten in Oberbegriffen zusammengefasst: unter Produkt, Einzelpreise, Erweiterte Felder und Sonstiges gegliedert finden Sie die von Ihnen gewünschte Spalte noch schneller.

Vertrieb

Fremdwährungen in Potenzialen
Vertrieb > Potenziale

Erstellen Sie nun nicht nur Angebote, sondern auch schon Potenziale in Fremdwährungen! Leads, bei denen Sie andere Währungen als EUR hinterlegt haben, bearbeiten Sie so konsequent weiter: von P wie Potenzial bis Z wie Zahlung.  

Nachvollziehbare Belegreihenfolge gewährleistet
Vertrieb > Angebote

Wir halten die Belegreihenfolge transparent! Möchten Sie ein Angebot, zu dem bereits ein Nachfolgebeleg existiert, nach einem Jahreswechsel ein weiteres Mal verschicken, hat dies zur Folge, dass das ursprüngliche Angebot mit neuem Datum und neuer Belegnummer gespeichert wird. In der Vergangenheit hat das zu manch erfolgloser Suche nach Vorgängerbelegen geführt. Scopevisio macht Sie mit einer Nachfrage auf diese Konsequenz aufmerksam - verneinen Sie, so bleibt der Originalbeleg unverändert.

Projekte

Welche Rechnungsart?
Projekte > Abrechnungen

Suchen Sie öfter nach bestimmten Rechnungen? Bei der Rechnungserstellung wird das Datenfeld "Bezeichnung Rechnung" nun automatisch auch um die Rechnungsart ergänzt. In der tabellarischen Rechnungsübersicht wird in der Spalte "Bezeichnung Verkaufsbeleg" die Rechnungsart im Namen mit angezeigt, so dass Sie schnell zwischen erstellten Einzel-, Anzahlungs-, Abschlags-, Teil- oder Schlussrechnungen unterscheiden können. 

Hinweis auf fehlendes Conto-pro-Diverse
Projekte > Abrechnungen

Sie führen kein Conto-pro-Diverse (CpD), der neue Kontakt hat noch kein Debitorenkonto - dann ist es bestimmt schon vorgekommen, dass sich eine Ausgangsrechnung nicht buchen ließ, weil es hieß, das Konto sei nicht vorhanden. Sie konnten nicht viel mit der Fehlermeldung anfangen? Die optimierte Nachricht "Das Buchen ist nicht möglich, da kein Debitor für den Kontakt und kein Conto pro Diverse Debitor existieren" hilft Ihnen da dann sicher weiter.  

Dimensionen in Abrechnungsvorlagen erleichtern die Buchhaltung
Projekte > Abrechnungen

Erleichtern Sie der Buchhaltung die Zuordnung von Ausgangsrechnungen mit unserer erweiterten Funktionalität der Abrechnungsvorlagen.  Geben Sie Ihren Ausgangsrechnungen zusätzliche Dimensionen mit und machen Sie so die Buchhaltung transparent. Optional stehen Ihnen nun auch die Dimensionen für Vorlagen zur Verfügung, die Sie unter Finanzen > Berichte > Buchhaltung > Benutzerdefinierte Berichte > Kostenrechnung definiert haben.  

Kopien von Belegen schnell gefunden
Projekte > Abrechnungen

Wir vereinfachen die Differenzierung zwischen Ursprungsbeleg und Kopie Ihrer Abrechnung: Ab sofort erkennen Sie ein Duplikat am Namenszusatz "Kopie von ..." , sofern Sie unsere voreingestellte Bezeichnungsreihenfolge "Belegnummer, Kundename" verwenden.  

Abschlags- und Teilrechnungen als Dauerrechnungen
Projekte > Dauerrechnungen

Mehr Funktionalität für Dauerrechnungen: Neben Einzelrechnungen stehen Ihnen nun auch Abschlags- und Teilrechnungen für wiederkehrende Rechnungen zur Verfügung. Für einen besseren Überblick können Sie in einer separaten Spalte gezielt nach der Rechnungsart filtern. 

Finanzen

Bestehende Kontakte vorrangig vor Creditreformvorschlägen
Finanzen > Rebu > Rechnungserfassung 

Wir arbeiten weiter an der Optimierung des neuen Rechnungseingangsbuches! Schneller zum bestehenden Kontakt im Rebu: Die Creditreformvorschläge beim Eingeben eines Gesellschafts/Nachnamens greifen jetzt erst ab dem 7. Zeichen. Vorher werden Ihnen ausschließlich existierende Kontakte angezeigt.  

Aus Belegnummer wird interne Belegnummer 
Finanzen > Kassen > Kassenübersicht > Einstellungen

Die Belegnummer heißt nun der Eindeutigkeit halber "Interne Belegnummer". So können Unklarheiten gar nicht erst entstehen.  

Belegarbeitsliste
Finanzen > Belegarbeitsliste

Erweiterte Anzeigemöglichkeiten Ihrem Arbeitsverhalten entsprechend: Zur individuellen Konfiguration stehen Ihnen in der Belegarbeitsliste jetzt auch die Spalten "Rechnungsnummer (Externe Belegnummer)" und "Rechnungsdatum" zur Verfügung. 

Anzeige und Export von Zahlungsbedingungen
Finanzen > Verbindlichkeiten > Kreditoren

Auch in der Übersicht des Kreditorenstammes bieten wir Ihnen mehr Möglichkeiten zu einer individualisierten Anzeige: Es stehen Spalten zur Ansicht der Zahlungsbedingungen bereit, auch sind diese nun exportierbar:

  • Zahlungsart
  • Skontofrist 1
  • Skontosatz 1
  • Skontofrist 2
  • Skontosatz 2
  • Fälligkeitsfrist 

2GO-Apps

Alle unsere Apps befinden sich mit Version 1.15.1 (iOS und Android) auf dem aktuellen Stand.