Scopevisio Online-Hilfe OpenScopeDatenquellen-Export: Darstellungsproblem importierter CSV-Dateien in Excel beheben

Datenquellen-Export: Darstellungsproblem importierter CSV-Dateien in Excel beheben

Werden in der Scopevisio Anwendung Sonderzeichen oder Zeilenumbrüche in Textfeldern verwendet, kommt es in Excel zu Darstellungsproblemen, wenn Datenquellen vom Ausgabetyp "CSV" eingebunden werden. 

Im folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen.

Sie haben bereits eine Datenquelle vom Typ "Journal" und Ausgabetyp CSV erstellt und die CSV Datei heruntergeladen. 

Öffnen Sie Excel und laden Sie über den Reiter Daten "Aus Text/CSV" die CSV-Datei. Die Daten werden, wie im nächsten Bild zu sehen, falsch dargestellt.

Wählen Sie Daten > Abfragen und Verbindungen. Im folgenden Infofenster öffnen Sie über Bearbeiten den Power Query-Editor. 

Klicken Sie auf das Zahnrädchen, um die Einstellungen zu öffnen (1).

Im Pop-up-Fenster (2) wählen Sie im Feld Zeilenumbrüche die Einstellung "Zeilenumbrüche in Anführungszeichen ignorieren".

Schließen Sie den Editor mit OK. Die Änderungen werden beibehalten. 

Die Daten der CSV Datei werden nun richtig dargestellt.