Scopevisio Online-Hilfe FinanzenStorno und Korrektur

Storno und Korrektur

Buchung stornieren in der Belegarbeitsliste

Wählen Sie im alten Menübaum Buchhaltung > Buchen > Belegarbeitsliste oder im neuen Menüband Finanzen > Belegarbeitsliste.

In der Belegarbeitsliste können Sie Buchungen einfach per Mausklick stornieren. Haken Sie die Checkbox Ausgeblendete und gebuchte Dokumente anzeigen an, markieren Sie die Buchung und klicken Sie auf Buchung stornieren. Eine Sicherheitsabfrage erscheint, die Sie mit Ja beantworten.

Der Belegstatus springt dann von Gebucht auf Neu um und der digitale Belegstempel sowie das der Rechnung anhängende Protokoll (sofern Sie mit digitalisierten Belegen arbeiten, siehe Kapitel 5 und folgende) zeigen den Stornovorgang an.

Das Formular Buchung

Mit einem Klick auf die Buchungsnummer (das ist aus der Belegarbeitsliste, dem Rebu, dem Journal sowie aus weiteren Formualren möglich) öffnet sich das Formular Buchung, in dem Sie weitere Funktionen haben.

  1. Eine Korrektur bedeutet in Scopevisio, dass die Rechnung storniert, ein Stornobeleg erzeugt und die Buchung neu gebucht wird. Über den erzeugten Stornobeleg gelangen Sie zur ursprünglichen Buchung.
  2. Erstellen Sie eine Buchungsvorlage.
  3. Möchten Sie die Buchung nur stornieren, ohne eine neue Buchung zu erzeugen, klicken Sie auf Stornieren.
  4. Unter Storno zum Stichtag können Sie die Stornobuchung terminieren.

Stornieren im Journal

Die Funktionen Storno und Korrigieren stehen Ihnen auch im Journal zur Verfügung, das Sie im Menü über Berichte > Buchhaltung > Bücher > Grundbuch und Journal (im neuen Menüband Finanzen > Berichte > Buchhaltung > Bücher > Grundbuch und Journal) erreichen.

Eventuell müssen Sie nach Auswählen des Buchungszeitraums auf den Button Anzeigen klicken, um das Journal einzublenden.

Klicken Sie die entsprechende Buchung an und wählen Sie Korrigieren oder Stornieren.

Das Datum einer Stornobuchung kann unter Storno zum Stichtag angepasst werden, um eine Stornierung zu terminieren. Vor dem Hintergrund möglicherweise zwischenzeitlich geschlossener Buchungsperioden (bzw. erfolgter Meldungen) gewährt diese Option deutlich mehr Flexibilität in der Storno-Abwicklung.

Mehrfachstorno

Wenn Sie ein Mehrfachstorno durchführen möchten, wählen Sie in der Journalanzeige  Weitere Funktionen (...) und klicken auf den Link Mehrfachstorno.

Im Formular Mehrfachstorno können Sie Buchungen aus einem bestimmten Datumsbereich oder von einem bestimmten Benutzer herausfiltern, auswählen und stornieren.

  1. Über den Button Stornieren mit Formular zur Buchungsauswahl gelangen Sie in ein weiteres Formular (siehe Screenshot unten), in dem Sie die einzelnen Positionen zum Stornieren auswählen können.
  2. Wenn Sie auf selektierte Buchungen stornieren klicken, stornieren Sie nach der Bestätigung einer Sicherheitsabfrage alle Buchungen des ausgewählten Zeitraums.
  3. Über Journal anzeigen gelangen Sie zurück in die Übersicht des Journals mit dem ausgewählten Zeitraum.