Scopevisio Online-Hilfe Erste SchritteÜberleitung zur neuen Benutzeroberfläche

Überleitung zur neuen Benutzeroberfläche

Besonders für Bestandskunden von Interesse: Vor rund 6 Jahren hat Scopevisio das letzte Mal ihre Benutzeroberfläche, auch GUI genannt, erneuert. Nun ist es wieder so weit: im letzten Jahr hat die Scopevisio mit viel Aufwand eine neue Benutzeroberfläche entwickelt. Dies betrifft insbesondere die Menü- und Icon-Steuerung. Seit Dezember 2018 wird diese bei ausgewählten Kunden im Beta-Stadium live getestet. Die Formulare (Geschäftsobjekte, Datenfelder) wurden bisher nur leicht angepasst. Hier werden sukzessive die alten Formulare auf das heute aktuelle Formularverhalten migriert. Bei dieser neuen Benutzerführung orientiert sich Scopevisio an der weltweit bekanntesten Benutzeroberfläche für hochfunktionale Cloud Anwendungssysteme, dem Microsoft Office 365 mit Stand 2019.

Auch künftig wird sich Scopevisio bei der Benutzerführung an den Weiterentwicklungen von Microsoft Office orientieren, damit unsere vielen MS Office-Kunden möglichst intuitiv mit Scopevisio zurechtkommen können. 

Machen Sie sich vertraut mit Scopevisios neuer Benutzeroberfläche!

Die Gegenüberstellung

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Andererseits ist er auch immer danach bestrebt, sich die Arbeit zu erleichtern - was zum Teil nur durch Neuerungen gewährleistet ist. Und an diese gilt es, sich erst einmal zu gewöhnen. Wir machen das Umgewöhnen nicht nur zum Kinderspiel sondern zur Freude, denn wir haben für Sie ein paar Dokumente und Videos vorbereitet, womit Ihnen dies ganz leicht fallen wird.

Bitte beachten Sie, dass wir weiterhin Optimierungen an der neuen Benutzeroberfläche für Sie vornehmen werden. Wir möchten Sie aber auch gleichzeitig auf dem neuesten Stand halten. Daher können sich die repräsentativen Screenshots eventuell von Zeit zu Zeit ändern.

Das neue Menüband

Wir sprechen in der Menüführung vom Menüband. Das ursprünglich linksseitige Menü (1) wird durch ein modernes Menüband oberhalb der Arbeitsfläche (2) abgelöst. Die bisherigen Icons sind durch neue ersetzt worden. Zugleich ist die Menüstruktur mit übergeordneten Hauptfunktionen komplett überarbeitet worden.

Das neue Menüband ist sowohl vom angezeigten Umfang wie auch von der Ansichtsart her vom Anwender - vergleichbar zu MS Office - individuell anpassbar.

Eine detailierte Überleitung zwischen dem alten Menübaum und dem neuen Menüband haben wir hier für Sie zusammengestellt.

die bisherige Ansicht

das neue Menüband

Die Rand-Icons

Wir haben für Sie eine kurze Übersicht erstellt, wo die alten Rand-Icons hingewandert sind, die ihre Position geändert haben - oberhalb der Beschreibung die alte, unten die neue Ansicht:

  1. Die Einstellungen heißen jetzt Systemmenü.
  2. Hiermit legen Sie weiterhin neue Objekte an.
  3. Die Ansicht all dieser Icons können Sie über den Schnellzugriff in der Systemleiste anpassen.
  4. Der Shop befindet sich hier.
  5. Auch die Online-Hilfe und der Support haben ihren Platz in der neuen Symbolleiste.
  6. Der Ausschaltbutton ist im Systemmenü (siehe 1.) untergebracht worden.

Mein Scopevisio

Mein Scopevisio ist über das Systemmenü (1) oder den Menüpunkt Kontoeinstellungen in Ihren Kundendaten (2) erreichbar.