Scopevisio Online-Hilfe StammdatenAnlagen: Anlagegruppen einrichten

Anlagen: Anlagegruppen einrichten

Nach Durchlaufen des Einrichtungsassistenten ist Ihre Anlagenbuchhaltung bereits vollständig eingerichtet und auf den gewählten Kontenrahmen vorkonfiguriert. Weitere Anpassungen können Sie in den Stammdaten vornehmen:

Anlagegruppen einrichten

Im Formular Organisation > Stammdaten > Anlagen: Anlagegruppen einrichten definieren Sie eine Reihe von Parametern, die gebündelt auf ein Anlagegut angewendet werden, anstatt einzeln angegeben werden zu müssen. 

Um eine neue Gruppe anzulegen, klicken Sie auf den Button "Hinzufügen".

Geben Sie die Daten der Anlagegruppe ein. Arbeiten Sie mit aktiven Rechnungskreisen, werden auch diese beim Anlegen eines neuen Anlagegutes übernommen. Ansonsten lassen Sie dieses Feld frei.

Speichern Sie und gehen über den Pfeil zurück.

Die so erstellten Anlagegruppen stehen nun beim Hinzufügen eines neuen Anlagegutes als Komfort-Funktion zur Auswahl.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, beim Anlegen eines neuen Anlagegutes weitere Anlagegruppen  zu erstellen, die ebenfalls hier in den Stammdaten angezeigt werden.